Prof. Dr. Herbert F. Bender ist Referent auf dem Deutschen Arbeitsschutz Kongress 2017.

Prof. Dr. Herbert F. Bender

Geschäftsführender Gesellschafter der GCC – Gefahrstoff Consulting Compliance

Prof. Dr. Herbert F. Bender studierte von 1973-1974 Chemieingenieurwesen an der TU Karlsruhe und Chemie von 1974-1978 an der Universität Kaiserslautern, wo er 1980 in organischer Chemie promovierte. Von 1981-1987 hat er eine Forschungstätigkeit in der BASF AG Ludwigshafen, 1988-1990 erfolgte die Ausbildung zum Sicherheitsingenieur bei der BG Chemie. Von 1990 bis Juli 2014 war er Leiter der Einheit Gefahrstoffmanagement in der BASF SE Ludwigshafen. Seit 1988 ist er Mitglied in zahlreichen nationalen Gremien zum Gefahrstoffrecht, u.a. Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS), Vorsitzender des IT Occupational Health von CEFIC und Mitglied im Arbeitskreis „gefährliche Arbeitsstoffe“ der internationalen Vereinigung für Sicherheit und Soziales (IVSS). Für seine Verdienste um das Gemeinwohl wurde Professor Bender mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.