Allgemein

Sicherheit kann man nicht abhaken

12. April 2017, von Bernd Koch

„Null Arbeitsunfälle“ ist eine Vision: um ihr nahezukommen, kann man sich nicht alleine auf das Abhaken von Checklisten verlassen. „Stattdessen müssen wir uns auf das kontinuierlich steigende Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter konzentrieren“ meint Bernd Koch, leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der BK Giulini GmbH in Ludwigshafen. Deshalb hat das Unternehmen zur Prävention ein verhaltensbeeinflussendes Sicherheitsprogramm entwickelt, getestet und umgesetzt. Dieses System mit „365 Tagen Arbeitsschutz“ haben Bernd Koch und seine Kolleginnen und Kollegen über die Jahre hinweg immer weiter verfeinert. Der Erfolg: Eine hohe Akzeptanz bei den Beschäftigten und vor allem: geringere Unfallzahlen.

Freuen Sie sich auf diesen spannenden Vortrag und viele weitere praktische Beiträge beim diesjährigen Deutschen Arbeitsschutz-Kongress

Hier geht es zum Vortrag

Sie wollen auf dem Deutschen Arbeitsschutz-Kongress dabei sein?

Hier geht es zur Anmeldung