Forum Gefahrstoffe

Prof. Dr. Herbert F. Bender ist Referent auf dem Deutschen Arbeitsschutz Kongress 2017.

Ihr Forumsleiter: Prof. Dr. Herbert F. Bender

Prof. Dr. Herbert F. Bender studierte von 1973-1974 Chemieingenieurwesen an der TU Karlsruhe und Chemie von 1974-1978 an der Universität Kaiserslautern, wo er 1980 in organischer Chemie promovierte. Von 1981-1987 hat er eine Forschungstätigkeit in der BASF AG Ludwigshafen, 1988-1990 erfolgte die Ausbildung zum Sicherheitsingenieur bei der BG Chemie. Von 1990 bis Juli 2014 war er Leiter der Einheit Gefahrstoffmanagement in der BASF SE Ludwigshafen. Seit 1988 ist er Mitglied in zahlreichen nationalen Gremien zum Gefahrstoffrecht, u.a. Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS), Vorsitzender des IT Occupational Health von CEFIC und Mitglied im Arbeitskreis „gefährliche Arbeitsstoffe“ der internationalen Vereinigung für Sicherheit und Soziales (IVSS). Für seine Verdienste um das Gemeinwohl wurde Professor Bender mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

1. Tag | 11. September 2018

11:25

Begrüßung im Forum

Prof. Dr. Herbert F. Bender, geschäftsführender Gesellschafter, GCC - Gefahrstoff Consulting Compliance

11:30

Neuerungen im Gefahrstoffrecht

Prof. Dr. Herbert F. Bender, geschäftsführender Gesellschafter, GCC - Gefahrstoff Consulting Compliance

  • Die wichtigsten gesetzlichen Regelungen des zurückliegenden Jahres
  • Ergebnisse der letzten Sitzung des Ausschusses für Gefahrstoffe (AGS)
  • Was bringt uns das kommende Jahr?
12:15

Mittagspause in der Fachausstellung | Wechsel der Foren möglich

13:30

Umsetzung der Gefahrstoffverordnung

Dr. Klaus Fröhlich, Leiter Fachbereich Gefahrstoffe, VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V.

  • Notwendigkeit der Neufassung
  • Betriebliche Umsetzung
  • Mögliche Stolperstellen
  • Voraussetzungen für sachgerechte Beratung
  • Asbestproblematik
14:15

Kaffeepause in der Fachausstellung | Wechsel der Foren möglich

14:35

Gefahrstoffrechtliche Bewertung von Abfällen – Schnittstellen zwischen REACh, CLP, Transport- und Abfallrecht

Linda Springer, Projektmanager Product Safety, Dr. Knoell Consult GmbH

  • Definition Abfall
  • Aufzeigen der verschiedenen relevanten Rechtsgebiete
  • Unterschiede der Rechtsgebiete
  • Beispiele aus der Praxis
  • Angrenzende Regelungen und Verordnungen
15:20

Kaffeepause in der Fachausstellung | Wechsel der Foren möglich

15:40

Das Mitarbeiterverzeichnis bei Tätigkeiten mit krebserzeugenden Stoffen – Die gesetzlichen Anforderungen in der praktischen Umsetzung

Dr. Andreas Königer, freier Berater, European IT Consultancy EITCO GmbH

  • Gesetzliche Anforderungen und Hintergründe
  • Ausgangslage und Umsetzungsüberlegungen
  • Die Expositionsvita mit eXoll
  • Zusammenfassung und Fazit
16:45

Geführte Tour durch die Fachausstellung

18:30

Get-together mit Snacks und Getränken

2. Tag | 12. September 2018

9:00

Wir haben das "R" von REACH geschafft – wie geht es weiter?

Dr. Volker J. Soballa, Head of Product Stewardship, Evonik Industries AG


Detaillierte Inhalte zum Vortrag folgen in Kürze

10:00

Kaffeepause in der Fachausstellung | Wechsel der Foren möglich

10:20

Regulatorische Herausforderungen für den Umgang mit Nanomaterialien

Dr. Haixia Zhou, Beraterin für Produktsicherheit Industriechemikalien, Dr. Knoell Consult GmbH

  • Stand der Regulierungen in Europa und der Welt
  • Anforderungen an Sicherheitsdatenblättern
  • Risikobeurteilung nach BekG 527
11:10

Kaffeepause in der Fachausstellung | Wechsel der Foren möglich

11:30

Kurzvortrag


Referent ist angefragt

12:00

Mittagspause in der Fachausstellung | Wechsel der Foren möglich

13:00

Neuerungen durch das geänderte Mutterschutzgesetz (MuSchG)


Detaillierte Inhalte zum Vortrag folgen in Kürze

13:45

Wechsel der Foren möglich

13:55

Weiterentwicklung der Gefahrstoffverordnung – Statusbericht vom Beraterkreis des BMAS

Prof. Dr. Herbert F. Bender, geschäftsführender Gesellschafter, GCC - Gefahrstoff Consulting Compliance


Detaillierte Inhalte zum Vortrag folgen in Kürze

14:40

Zusammenfassung des Forums und Ende des Kongresses

Deutscher Arbeitsschutz-Kongress

11. – 12. September 2018

Hier geht es zur Anmeldung