Der Deutsche Arbeitsschutz-Kongress im Kurzüberblick!

Neben den Vorträgen im Plenum haben Sie die Möglichkeit, sich aus 26 Fachvorträgen Ihr persönliches Programm zusammenzustellen. Holen Sie sich frisches "Wissen" ins Unternehmen.

Das gesamte Programm auf einen Blick?

Jetzt Programm herunterladen



1. Tag | Dienstag, 17.09.2019

10:00

Begrüßung der Teilnehmer

Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss, Kongressleiter | Inhaber, OSH Solutions


10:15

Digitalisierung und Arbeit 4.0 – Was bedeutet das für den Arbeitsschutz?

Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, Wissenschaftlicher Direktor, ifpm – Institut für Public Management, FOM Hochschule

  • Digitalisierung – eine der drei großen Herausforderungen
  • Mensch, Technik und Organisation in der Digitalisierung
  • Arbeit 4.0 und Arbeitsschutz 4.0

Der Referent erläutert anhand praktischer Beispiele, was Digitalisierung jenseits der modischen Begrifflichkeiten bedeutet: Internet der Dinge und Dienste, cyberphysikalische Systeme, Künstliche Intelligenz und Big Data. Im Hinblick auf die Arbeitswelt ist entscheidend, wie die Digitalisierung Mensch, Technik und Organisation und ihr Zusammenspiel beeinflusst. Am Ende des Vortrages werden Perspektiven auf den Arbeitsschutz 4.0 aufgezeigt, der sich im Vergleich zum Arbeitsschutz 3.0 ändern muss.


Ab 11:30 Uhr: Aufteilung in 3 parallele Fachforen

Sie haben die Wahl! Wählen Sie aus diesen 3 Foren die Vorträge aus, die Sie interessieren.

Forum I
Arbeitsschutz


Themen sind u.a.
  • Technologische Innovationen und deren Auswirkungen
  • Gefahrenwahrnehmung
  • Arbeitsschutzmanagement bei der Alfred Ritter GmbH
  • Nachhaltige Schutzkleidung
  • Psychologische Aspekte
  • u.v.m

Forumsleiter: Jens-Christian Voss | Geschäftsführer OSH Solutions und Frank Scharf | Inhaber | Besus – Betriebliche Sicherheitsunterweisungen Scharf
Zu den Vorträgen des Forums

Forum II Betriebliches Gesundheitsmanagement


Themen sind u.a.
  • Smarte Routinen, gesunde Teams – Führung in der Arbeitswelt 4.0
  • Verhaltens- und Verhältnisanalyse
  • Digitalisierung und betriebliche Gesundheit
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Zeitgemäßes BGM
  • u.v.m

Forumsleiter:
Prof. Dr. Gottfried Richenhagen | Wissenschaftlicher Direktor, ifpm – Institut für Public Management, FOM Hochschule
Zu den Vorträgen des Forums



Forum III
Gefahrstoffe


Themen sind u.a.
  • Neuerungen im nationalen und europäischen Gefahrstoffrecht
  • Schad- und Gefahrstoffe im Gebäudebestand
  • Benachrichtigungsportal der Giftnotrufzentralen/Poison Center notification(PCN)
  • REACH nach 2018
  • u.v.m

Forumsleiter:
Prof. Dr. Herbert Bender | Geschäftsführer, GCC-Bender – Gefahrstoff Compliance Consulting

Zu den Vorträgen des Forums




Ab 16:40 Uhr – Podiumsdiskussion: Moderner Arbeitsschutz – Lösungsansätze und Best Practice

Alexander Tirpitz
Geschäftsführer, Eo Institut

Prof. Dr. Herbert Bender
Geschäftsführer, GCC-Bender – Gefahrstoff Compliance Consulting

Prof. Dr. Reinert
Direktor des Instituts für Arbeitsschutz der DGUV

Prof. Dr. Anabel Ternès
Geschäftsführerin GetYourWings und Deutsche Initiative Gesunde Digitalisierung, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement IISM


18:15

Exklusive Abendveranstaltung: Jugendstil- und Stadtführung Bad Nauheim

Das größte geschlossene Jugendstilensemble Europas beeindruckt bis heute durch seine harmonische Bäderarchitektur. Einblicke in das reiche Jugendstilerbe eröffnen sich in der Trinkkuranlage und im Sprudelhof, z. B. in einem der historischen Badehäuser, wo Badekultur wie vor 100 Jahren fasziniert. Lassen Sie sich von dieser Führung begeistern und tauschen Sie sich im Anschluss beim Abendessen über die Themen des Tages aus!

Kurz gesagt: Knüpfen Sie neue Kontakte – holen Sie sich Inspirationen – tauschen Sie sich aus!

2. Tag | Mittwoch, 18.09.2019

09:00

Arbeitsschutz heute – Entwicklung und Ausblick

Frank Scharf, Inhaber, Besus- Betriebliche Sicherheitsunterweisungen Scharf

  • Entwicklung nach über 45 Jahren Arbeitssicherheitsgesetz
  • Mehr Spielraum für Arbeitgeber
  • Beste Impulsgeber: die Arbeitnehmer
  • Sinkende Unfallzahlen, steigende psychische Belastungen
  • Wandlungstrends: Prävention 4.0

Ab 10:15 Uhr: Aufteilung in 3 parallele Fachforen!

Stellen Sie sich Ihr individuelles Programm aus Vorträgen und Workshops zusammen.

Forum I
Arbeitsschutz


Themen sind u.a.
  • Technologische Innovationen und deren Auswirkungen
  • Gefahrenwahrnehmung
  • Arbeitsschutzmanagement bei der Alfred Ritter GmbH
  • Nachhaltige Schutzkleidung
  • Psychologische Aspekte
  • u.v.m

Forumsleiter: Jens-Christian Voss | Geschäftsführer OSH Solutions und Frank Scharf | Inhaber | Besus – Betriebliche Sicherheitsunterweisungen Scharf
Zu den Vorträgen des Forums

Forum II Betriebliches Gesundheitsmanagement


Themen sind u.a.
  • Smarte Routinen, gesunde Teams – Führung in der Arbeitswelt 4.0
  • Verhaltens- und Verhältnisanalyse
  • Digitalisierung und betriebliche Gesundheit
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Zeitgemäßes BGM
  • u.v.m

Forumsleiter:
Prof. Dr. Gottfried Richenhagen | Wissenschaftlicher Direktor, ifpm – Institut für Public Management, FOM Hochschule
Zu den Vorträgen des Forums



Forum III
Gefahrstoffe


Themen sind u.a.
  • Neuerungen im nationalen und europäischen Gefahrstoffrecht
  • Schad- und Gefahrstoffe im Gebäudebestand
  • Benachrichtigungsportal der Giftnotrufzentralen/Poison Center notification(PCN)
  • REACH nach 2018
  • u.v.m

Forumsleiter:
Prof. Dr. Herbert Bender | Geschäftsführer, GCC-Bender – Gefahrstoff Compliance Consulting

Zu den Vorträgen des Forums




14:30

Aufteilung in 3 Workshops

Im Anschluss an die jeweiligen Fachforen stehen Ihnen drei Workshops zur Auswahl. In diesen Workshops werden Sie intensiv ein spezielles Einzelthema bearbeiten und gezielte Lösungsansätze entwickeln, welche Sie dann zurück im Unternehmen effektiv anwenden werden. Die Workshop-Leiter stehen Ihnen während des Workshops auch für individuelle Fragen zur Verfügung!


16:15

Ende des Kongress-Tages

Deutscher Arbeitsschutz-Kongress 2019

über 1.400 begeisterte Teilnehmer/innen in den letzten 14 Jahren

17. bis 18.09.2019 in Bad Nauheim (bei Frankfurt/Main)

Jetzt direkt anmelden und Rabatt sichern