Manuel Terhuerne

Betriebsratsvorsitzender Werk Vreden bei Schmitz Cargobull AG

Manuel Terhuerne ist seit 1996 bei der Schmitz Cargobull AG beschäftigt. Im Jahr 2010 ist er als Bereichsleiter der Montage in die freigestellte Betriebsratsarbeit gewechselt und hat im Jahr 2013 das Amt des Betriebsratsvorsitzenden übernommen. Das Gesundheitsmanagement des Standortes hat er gemeinsam mit Martin Resing, dem Projektleiter und Sicherheitsfachkraft des Unternehmens, maßgeblich aufgebaut und betreut dies weiterhin in der interdisziplinär besetzten Projektgruppe. Im Jahr 2017 wurde das Gesundheitsmanagement mit dem „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit“ ausgezeichnet.